Neujahresvorsätze – gut oder schlecht?

Geschrieben von

Ann

Hallo du liebe Seele,
ich bin Ann – your modern, energetic Witch. Ich glaube daran, dass jede Frau einzigartig ist. Ja, auch du! Ich mache Schluss mit dem Kleingehalte. Wenn du mit dabei bist, dann sind meine Angebote genau das Richtige für dich. Eine Mischung aus Magie, Erfahrungswissenschaften und Liebe hat mich genau zu der Frau gemacht, die ich heute bin. Egal ob Human Design Readings, Reiki-Wellness oder Akasha Chronik Readings; bei mir bekommst du das Komplettpaket, um dein inneres Licht zum Strahlen zu bringen. Egal ob Anfängerin oder Profi, ich bin für dich da!

Facts: Generatorin, 6/2, Steinbock, AC Skorpion, Jungfrauenmond

WOOWOO Skala

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, welche Vorsätze gut und welche beengend sind?

Ich habe viele Jahre Vorsätze in Bezug auf Diäten, Ernährung und Sport gehegt. Die Akzeptanz meines Körpers war lange ein Problem.

Die Selbstliebe gegenüber meines Körperumfangs war erst Recht weit, weit entfernt. Ich dachte, ich habe bloß noch nicht den richtigen Lebensstil gefunden. Ich dachte, mein Körper muss in eine bestimmte Kleidergröße passen. Ich dachte, wenn so viele Frauen schlank und trainiert sind, dann kann ich das auch schaffen. Falsch gedacht.

Wie ich Selbstliebe gefunden habe

Für mich gab es zwei wichtige Lektionen, die mich zum inneren Frieden geführt haben. Zum Einen kam es darauf an, wie ich über mich gedacht habe, also welche Geschichten ich mir selbst über meinen Körper erzählt habe. Zum Anderen ging es darum, dass ich mich mit meinem Körper verbinde.

Das Puzzlestück war Human Design

Das finale Puzzlestück war Human Design. Als ich erfuhr, dass ich eine Generatorin bin und wie magisch mein Bauchgefühl für mich ist, war alles rund um die Themen Essen und Sport so viel einfacher für mich. Was meinem Bauch nicht schmeckt, muss ich nicht essen, auch wenn es auf dem Papier gesund ist. Wenn mir gewisse Sportarten keinen Spaß machen, muss ich mich nicht zwingen sie auszuüben, weil sie mir nach meinem Bauchgefühl nicht gut tun würden. Heute wiege ich mich nicht mehr, meine Kleidergröße verändert sich nicht und ich fühle mich sehr wohl in meinem Körper. Ich verzichte auf nichts und ich zwinge mich zu keinem Sport, der mir keine Freude bereitet.

Bist du auch eine (Manifestierende) Generatorin? Wie viel Vertrauen hast du in dich und in dein Bauchgefühl? Wenn du jetzt gemischte Gefühle hast, dann verstehe ich dich nur zu gut. Denn an dem Punkt stand ich auch vor 1 1/2 Jahren.

Was ich mir rückblickend wünschte

Rückblickend wünschte ich mir, dass mich jemand an die Hand genommen hätte, mir so vieles zu meinem Sakral gesagt und gezeigt hätte, damit ich mir den Jojo-Effekt und den ein oder anderen Heulkrampf hätte ersparen können. Vor allem brauchte ich mehr, als nur den Hinweis: „Folge einfach deiner Freude“. So einfach war es für mich nicht.

Wie geht es dir jetzt am Ende diesen Jahres? Welche Selbstoptimierung planst du, weil du den Druck im Außen spürst? Weil du dich mit anderen vergleichst und genau so sein möchtest?

Wenn du tief in dir drin spürst, dass die Zeit gekommen ist, wieder deine Bauchstimme zu aktivieren, lade ich dich herzlich zu meiner Shine your Light Masterclass ein. Du kannst sie online in deinem Tempo meistern und kannst so viele Erkenntnisse über dich und dein Sakral gewinnen, damit du nächstes Jahr umso mehr gute Entscheidungen aus deinem Bauch heraus treffen kannst. Alle weiteren Informationen, plus Goodie für alle WOOWOOS findest du hier: Shine your Light Masterclass

Shine your Light Masterclass
Zum Workshop
WOOWOO x Ann
Mehr von Ann:
Join
Ann
Workshop!
WOOWOO Skala
Komm in die WOOWOO Community
Erhalte als erste:r News, Updates und spezielle Angebote!
Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung zu. Mehr erfahren
OK